Missionsopfer für das Kinderwerk Lima

Derzeit ist es nicht möglich ein Opfer im Gottesdienst zusammenzulegen. Allerdings werden gerade jetzt in vielen Ländern dringende Hilfen benötigt. Wir bitten Sie deshalb an den Sonntagen im Mai um ein Opfer für das Kinderwerk Lima, das auch unter der gegenwärtigen Pandemie leidet.

Ein Missionsprojekt unserer Kirchengemeinde

Das Kinderwerk Lima unterhält in Peru, Paraguay und inzwischen auch in Burundi (Afrika) mehrere Kindertagesstätten, Schulen und Ausbildungsstätten. Täglich erhielten über 10.000 Kinder in den Slums ein Frühstück. Aufgrund der Ausgangssperre in Peru musste das Kinderspeisungsprogramm umgestellt werden. Es werden jetzt Lebensmittelpakete ausgegeben.

Vielen Dank, wenn Sie diese Arbeit unterstützen. Es ist das diesjährige Missionsprojekt der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Steinach-Schlichemtal. Sie können ihr Opfer an die Gesamtkirchengemeinde überweisen.

Bankverbindungen:

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Steinach-Schlichemtal

Volksbank Albstadt eG
IBAN DE33 6539 0120 0386 8880 00
BIC GENODES1EBl

Volksbank Hohenzollern-Balingen eG
IBAN DE21 6416 3225 0429 0890 07
BIC GENODES1VHZ

Bitte immer mit Ihrem Herkunftsort und dem Spendenzweck, also z.B. Endingen – Kinderwerk Lima. Es können Spenden auch direkt im Umschlag bei den Pfarrämtern einwerfen. Bitte vergessen Sie Name und Adresse nicht, damit Sie eine Spendenbescheinigung erhalten.