warning Gemeindearbeit angesichts der Ausbreitung des Coronavirus

Update 04.08.2020
Leider können aufgrund der weitreichenden Einschränkungen bis auf weiteres keine öffentlichen Gottesdienste in der Endinger Kirche stattfinden. Für unsere Kirche könnten wir nur 25 Sitzplätze ausweisen. Allerdings überlegen wir, wann selbstständige Taufgottesdienste und weitere Zusammenkünfte in der Kirche möglich sind. Einige Gottesdienste finden auch alternativ im Freien statt.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit die Endinger Gottesdienst hier auf unserem YouTube-Channel mitzufeiern. Die  Videos steht hinterher jederzeit zum Nachfeiern zur Verfügung.

Durch die weiteren Verordnungs-Lockerungenkönnen nun aber manche unserer Gruppen und Kreise wieder im Gemeindehaus mit den gegebenen Hygieneauflagen stattfinden.

 

Die nächsten Termine:

Sonntag, 9. August, 10 Uhr Online-Gottesdienst mit Pastor i.R. Walter Stingel

Sonntag, 16. August, 10 Uhr Online-Gottesdienst mit Pfr. Stefan Kröger aus Erzingen. Der Gottesdienst wird in der Kirche Erzingen-Schömberg gestaltet und aufgenommen.

Sonntag, 23. August, 10 Uhr Online-Gottesdienst mit Prädikant Horst Hölle aus Oberdigisheim

Sonntag, 30. August, 11 Uhr Präsenz-Gottesdienst im Schiefererlebnis in Dormettingen mit Pfr. Stefan Kröger und Pfr. Brändl, bitte eigene Sitzgelegenheiten mitbringen.

 

Wir bedauern die Einschränkungen unseres Gemeindelebens sehr und vertrauen in diesen schwierigen Zeiten auf unseren lebendigen Gott, der uns mit seinem Geist leiten wird. „Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Timotheus 1,7)

News

31.05.20 Neuer Gemeindebrief

Der Gemeindebrief Juni 2020 - August 2020 ist erschienen!

mehr

Missionsopfer für das Kinderwerk Lima

Derzeit ist es nicht möglich ein Opfer im Gottesdienst zusammenzulegen. Allerdings werden gerade jetzt in vielen Ländern dringende Hilfen benötigt. Wir bitten Sie deshalb an den Sonntagen im Mai um ein Opfer für das Kinderwerk Lima, das auch unter der gegenwärtigen Pandemie leidet.

mehr

30.04.20 Livestream von Open Doors

Jeden Samstag lädt Open Doors ab 18 Uhr zu einem Video-Livestream mit Impulsen und Informationen ein.

 

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr