warning Gemeindearbeit angesichts der Ausbreitung des Coronavirus

Update 05.06.2020

Leider können aufgrund der weitreichenden Einschränkungen bis auf weiteres keine öffentlichen Gottesdienste in der Endinger Kirche stattfinden. Für unsere Kirche könnten wir nur 25 Sitzplätze ausweisen. Allerdings überlegen wir, wann selbstständige Taufgottesdienste und weitere Zusammenkünfte in der Kirche möglich sind. Einige Gottesdienste finden auch alternativ im Freien statt.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit die Endinger Gottesdienst hier auf unserem YouTube-Channel mitzufeiern. Die  Videos steht hinterher jederzeit zum Nachfeiern zur Verfügung.

Die nächsten Gottesdienste:

Gottesdienst am 7.6.2020 um 10.00 Uhr mit Lukas Stelter, die Jugendband ist mit dabei.

Gottesdienst am 14.06.2020 um 10.00 Uhr
Gemeinsamer Erntebitt-Gottesdienst neben der Kirche in Täbingen. Bei schlechter Witterung wird der Gottesdienst in der Kirche in Täbingen stattfinden. Parallel dazu kann man den Gottesdienst auch von zu Hause aus per Livestream mitfeiern.

Alle Treffen von Gruppen und Kreisen, Jungscharen, Abenteuerland, Konfirmandenunterricht und alle öffentlichen Termine sind bis Mitte Juni (Ende Pfingstferien) abgesagt.

Das Gemeindebüro ist derzeit geschlossen, aber über Mail (gemeindebuero.endingen@elkw.de) weiterhin erreichbar. Es ist für den Publikumsverkehr ab 15.06.2020 wieder geöffnet.
Pfarrer Martin Brändl ist über Mail (Martin.Braendl@elkw.de) und Telefon (07433 / 930 210) erreichbar. Auch Jugendreferent Roland Eckert ist ganz normal über seine Kontaktdaten erreichbar (jugendreferent@ev-kirche-endingen.de oder 07433 / 930 1098).

Wir bedauern diese Absagen sehr und vertrauen in diesen schwierigen Zeiten auf unseren lebendigen Gott, der uns mit seinem Geist leiten wird. „Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Timotheus 1,7)

News

05.06.20 Christustag digital am 11. Juni 2020

Der nächste Christustag der Lebendigen Gemeinde findet digital statt

mehr

31.05.20 Neuer Gemeindebrief

Der Gemeindebrief Juni 2020 - August 2020 ist erschienen!

mehr

Missionsopfer für das Kinderwerk Lima

Derzeit ist es nicht möglich ein Opfer im Gottesdienst zusammenzulegen. Allerdings werden gerade jetzt in vielen Ländern dringende Hilfen benötigt. Wir bitten Sie deshalb an den Sonntagen im Mai um ein Opfer für das Kinderwerk Lima, das auch unter der gegenwärtigen Pandemie leidet.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 05.06.20 | „Die Bibel kann nie zur Waffe werden"

    Christus muss das Zentrum der Bibellektüre bleiben. Das fordert der Lutherische Weltbund. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July unterstützt diese Botschaft und sagt: „Die Bibel kann niemals zur Waffe werden."

    mehr

  • 05.06.20 | Eine Heimat für den Glauben

    Im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew liegt die deutsche evangelisch-lutherische Gemeinde St. Katharina. Der württembergische Pfarrer Matthias Lasi leitet die Gemeinde seit Sommer 2018; Thorsten Eißler hat mit ihm über aktuelle „Baustellen“ der Gemeinde und ihre bewegte Geschichte gesprochen.

    mehr

  • 04.06.20 | Aufruf zu Spenden für Corona-Hilfe

    Das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) ruft zu Spenden für die Corona-Hilfe des Lutherischen Weltbundes (LWB) auf. Auch die Landeskirche engagiert sich. „Die Gefahr von unkontrollierbaren Ausbreitungen in armen Ländern ist weiterhin real. Die Menschen brauchen unsere Unterstützung“, sagt Landesbischof July, der den Vorsitz des DNK/LWB führt.

    mehr