Musik in unserer Gemeinde - vielfältig und bereichernd

Es wird viel gesungen und musiziert in unserer Gemeinde. Bibelabende, Hauskreise und Gemeindeveranstaltungen werden durch Vorträge und gemeinsamen Gesang bereichert und in unseren Gottesdiensten haben Lieder und musikalische Akzente einen festen Platz - sei es beim Lobpreis, als Zuspruch und zur Ermutigung oder einfach nur, um den schönen Klängen zu lauschen.

Bands, Chöre und Organisten setzen Zeit und Engagement ein, um sich vorzubereiten, zu üben und da zu sein, wenn sie gebraucht werden. Kennen Sie bereits alle Facetten unseres musikalischen Gemeindeangebots?

Hier stellen sich die Musiker, Bands und Chöre kurz vor.

Kirchenchor

Unser Kirchenchor besteht zurzeit aus 16 engagierten und motivierten Sängerinnen und Sängern. Wir gestalten die Gottesdienste musikalisch mit geistlicher Chormusik verschiedener Epochen und unterschiedlicher Stilrichtungen. Dabei singen wir neben Chorwerken alter Meister auch sehr gerne neue moderne Lieder. Wir freuen uns über neue Chormitglieder und ganz besonders über sangesfreudige Männer. 

Wöchentliche Chorprobe jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr im Gemeindehaus.

Chor Online

Derzeit sind wir 22 Choristen und singen SAT (Sopran, Alt, Tenor). Wir singen Lieder aus der Pop-Rock-Gospelmusik und Balladen. Unsere Lieder haben Pepp und handeln von Botschaften der Guten Nachricht. Die Lieder sind nicht nur zum Zuhören, sondern wollen unsere Zuhörer auch zum Mitsingen einladen. Begleitet wird der Chor von einem Pianisten, der bei Auftritten in der Regel eine Band um sich schart, so dass Schlagzeug, Bassgitarre u.a. Instrumente den Gesang abrunden.

Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Interessenten können gerne hineinschnuppern. 

Probe ist immer montags von 19.30 bis 21 Uhr im Gemeindehaus. 

Sonntags Halbzehn Band Reini and friends

Dieses "and friends" in unserem Bandnamen, das ist eine der Grundlagen unseres Zusammenspiels. Unsere Proben beginnen wir mit gemeinsamem Gebet, um uns so darauf auszurichten, dass wir nicht nur Spaß haben, sondern mit moderner, meist poppiger Musik und Liedbegleitung, die musikalische Sprache der Gottesdienstbesucher zu sprechen. „Bewegende Moment schaffen“ - Musik, der man gerne zuhört, die aber auch in die Tiefe und Verbindung mit Gott führt, das ist unser Anliegen.

Unsere Stamm-Besetzung mit Schlagzeug, Percussion, Piano, Keyboard, E-Bass, Gitarre und Panflöte wird gelegentlich von weiteren Instrumenten wie E-Gitarre oder Violine unterstützt. Wir freuen uns sehr, wenn es uns gelingt, auch für Sie im Gottesdienstbesuch „bewegende Momente“ zu schaffen.

Sonntags Halbzehn Band Christoph and friends

Musiker sind Individualisten. Das sieht man daran, dass jeder Wert darauf legt, ein besonderes Instrument zu spielen. Johannes hat sich für das Schlagzeug entschieden und findet, dass Rhythmus die Grundlage jeglicher Musik sei. Dabei wird er von Claus, der sich um Percussion kümmert, unterstützt. Peer und Thomas dagegen stürzen sich auf die Keyboards, welche die unterschiedlichsten Töne von sich geben, von ganz tief bis sehr hoch, und wenn sie wollen, spielen sie sogar schwarze Töne. Bei den ganz tiefen Noten stehen sie im Wettbewerb mit Christoph. Der hat einen ziemlich großen Bass, den er dauernd in den Arm nimmt und entweder streichelt oder zupft. Eberhard hat sich für sechs Töne entschieden. Er findet, dass bei einer Gitarre sechs Töne gemeinsam am besten klingen. Wenn sich alle Musiker über das aufzuführende Stück geeinigt haben und zusammen spielen, klingt das schön, aber die Zuhörer können sich noch nicht sicher sein, um welches Lied es sich handelt. Deswegen gibt Heidi die Melodie mit ihrer Querflöte vor. Wenn alle gemeinsam musizieren und man erkennt auf Anhieb das gespielte Stück, dann kommt Freude auf. Um die Gemeinde im Gottesdienst zu unterstützen, singen Jutta, Annette und Ulrike mal zusammen und dann auch wieder durcheinander.

So gestalten wir als eine von zwei Bands den musikalischen Part der Halbzehn-Gottesdienste. Was uns darüber hinaus alle eint, hat wenig mit Musik und viel mit Pizza zu tun, aber das ist ein ganz anderes Kapitel.

Die Orgel - Königin der Instrumente

Die Orgel ist das traditionelle Instrument in der Kirchenmusik. In den 'normalen' Gottesdiensten in Endingen erklingt die Orgel zum Vorspiel und Nachspiel, beim Gemeindegesang oder auch bei meditativen Zwischenspielen. Mehrere Organisten sind in unserer Gemeinde im Wechsel tätig, und so kommen auch immer wieder schöne alte Choräle in Vielfalt zu Gehör.