Gottesdienste in unserer Gemeinde

Im Mittelpunkt unseres Gemeindelebens stehen der Sonntag und die Feier des Gottesdienstes. Im Gottesdienst haben wir Gemeinschaft mit Gott und untereinander.

Sonntags um 9.30 Uhr treffen sich Gemeindemitglieder und Besucher aller Generationen in unserer Kirche bzw. die Kinder im Gemeindehaus. Wir feiern abwechslungsreiche lebendige Gottesdienste in unterschiedlichen Formen. Neben dem traditionellen Ablauf gibt es „sonntags halbzehn - den etwas anderen Gottesdienst“ als besonderes Markenzeichen der Evangelischen Kirchengemeinde Endingen.

In den meisten Gottesdiensten sind Mitarbeiter aus den Gottesdienstteams an der Gestaltung beteiligt, denn es ist uns wichtig, dass der Gottesdienst eine Feier der ganzen Gemeinde ist. Neben Kirchenliedern singen wir in der Regel auch neuere Lieder und Lobpreislieder – begleitet von der Orgel, einem Chor oder einer Band. Hohe Erwartungen werden an die Predigt gestellt. Nach dem Gottesdienst gibt es Begegnungsmöglichkeiten beim Kirchenkaffee oder in der Bücherstube.

Das Abendmahl feiern wir in der Regel einmal monatlich im Gottesdienst integriert. Taufen finden an etwa 8 Sonntagen im Jahr im Gemeindegottesdienst statt.

Zweimal im Jahr laden wir zu Segnungsgottesdiensten ein, in denen die Möglichkeit besteht, für sich persönlich beten und sich segnen zu lassen.

Von der Predigt gibt es in der Regel eine Tonaufzeichnung. Die Predigt kann so einige Tage später als mp3-Datei in unserem Downloadbereich heruntergeladen werden. Alternativ können Sie in der » Bücherstube eine CD mit der Aufnahme des Gottesdienstes bestellen.